Mittwoch, 1. April 2009

Proxy-Konfiguration für VisualVM

Wenn man mit VisualVM in einem Netzwerk arbeitet, das über einen Proxy ans Internet angebunden ist, hat VisualVM Probleme mit dem Nachladen seiner Plugins – was schade ist, denn dadurch verschenkt man die Hälfte der Möglichkeiten.

Der Proxy kann leider nicht in VisualVM selbst konfiguriert werden, sondern muss mit Aufrufparametern übergeben werden:

visualvm -J-DproxyHost=mein.proxy.com -J-DproxyPort=1234

Aber Achtung: Dies sind nicht die üblichen Java-Proxy-Parameter http.proxyHost und http.proxyPort! Das "http." fehlt jeweils.

Außerdem scheint die Konfiguration mit dem im JDK 6 mitgelieferten VisualVM nicht zu funktionieren. Mit dem separat herunterladbaren VisualVM 1.1.1 klappt es aber wie gewünscht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen